Der Künstler

Hinter dem Namen "Sover" verbirgt sich der Musikkünstler und diplomierte Audioingenieur Sören Kruber. Seit 2010 ist er als DJ unterwegs und hat bereits viele Internetradien bespielt. Neben Aufträgen in Discotheken sind auch größere Feierlichkeiten ein gern gesehenes Publikum.

Genres

Was gibt es schöneres als die Crowd anzuheizen und die beliebtesten Dance Tracks zu spielen. Ganz klar fast nichts außer die eigens produzierte EDM auf die Decks zu legen.

Auf kleineren Veranstaltungen im Jugendalter zwischen 20 und 30 spielt vor allem die Musik der 90er und 2000er eine wichtige Rolle. Gepaart mit aktuellen Dance Charts ergibt sich ein rundum gutes Bild und jeder Musikgeschmack ist abgedeckt.

Zu den persönlichen Lieblingen und Festivalauftritten liegen Genres wie Dance, Electro-House und Electro-Pop auf den Decks. Zudem dürfen auch Titel aus dem Bigroom-Bereich nicht fehlen.

Mixing

Geteilt wird ein Tanzabend in verschiedene Bereiche. Zum Einstieg in eine Veranstaltung laufen sanfte Beats und aktuelle Radio Charts, gefolgt von tanzanregenden Songs.

Jahrescharts und Musik aus verschiedenen Genres werden untereinander gemischt mit mindestens 4 Tracks aus dem identischen BPM Bereich. Klassiche Dancemusic wird untereinander durchgemixt. Hierbei ist es sehr aufregend ältere Musiktitel in neue einzumischen und dabei auf das Mashup´pen abzuzielen.